Sonic Fiction Sampler Release Party
03.04.2010 - Jekyll & Hyde



Geschafft! Vor uns auf dem Tisch liegt der stattliche dritte Release unseres possierlichen Labels.

SF003 > SONIC FICTION - SOLANGE ES STROM GIBT!

 

Diesmal zusammen und nicht falsch geschrieben, wie auf unseren T-Shirts (brauchst du zufällig noch eins?), obwohl Dinge wie Rechtschreibung und Grammatik bei uns über die Jahre an Relevanz verloren haben. Tja, wir sind nicht mehr der Caipirinha-Studenten-Verein, für den uns die herzausgoldigen Goanasen immer gehalten haben. Waren wir eigentlich auch nie, aber jetzt sind wir es noch weniger als damals schon nicht. Hä? Ja genau! Der good old Sonic Fiction Core hat sich inzwischen in die großen Metropolen im Norden und Osten verstreut und geht neuen Geschäften nach, die unter anderem auch mit so weltlichen Dingen wie Angestelltenverhältnissen oder Nachwuchsaufzucht zu tun haben. Ein paar machen auch weiter Party Party oder DJ DJ, zum Teil professionalisiert, zum Teil als schön gepflegtes Hobby. Und zum Teil als Lebensaufgabe. So wie André das damals prophezeit hat.

OK, aber zurück zum hier und jetzt. Wo waren wir stehengeblieben? Genau, beim Sampler. Der ja vielmehr eine Mix-CD geworden ist; kompiliert in einer DAW-Umgebung eures Vertrauens. Von wem genau erfahrt ihr im Booklet, das auch einige schöne und einige belastende Fotos von den Feiereskapaden mit uns enthält. Die Tracks auf der  - achtung, jetzt wird's medienromatisch - CD sind so vielfältig wie unser kleines Kollektiv. Selbst unsere gestandensten DJs kapitulierten vor dem Mix freihand, bis sich zwei SF-Newcomer bereit erklärten, die Chose in filigraner Heimarbeit zu wuppen.

Voilà!


Auf der Release-Party am Ostersamstag macht eine Auswahl der vertretenen Künstler Sound und für die gude Laune gibt es Ecstasy for free. April, April, das müsst ihr natürlich kaufen. Zum Freundschaftspreis ;)

Eure Sonic Fiction

Du willst keine Newsletter mehr aus der Sonic Fiction? Dann klicke hier und befolge brav die Anweisungen!