Buddy haut den Lukas

Nachdem der Alien-Junge H7-25 auf der Erde geblieben ist, hat Hr. Gottheit seinen Sheriff-Job an den Nagel gehängt und tourt auf der Flucht vor wunderbaren Partys mit seinem in M.A.R.K.Y. umgetauften Adoptivsohn durch die Lande. Dabei gelangen beide in das verschlafene Hanse-Städtchen Lümmelburg.

Hier blühen Verbrechen und Gewalt, seit der Ort keinen Gesetzeshüter wie Spanni mehr hat. Nach anfänglichen Zweifeln lässt er sich schließlich von Benny the Kid überzeugen und nimmt den Job an. Mit schlagkräftigen Argumenten kann Buddy den marodierenden Unholden beikommen und gewinnt so die Unterstützung der Bevölkerung sowie von Kamerad Unheil, der in Lüneburg als Bürgermeister, Radio-DJ, Richter, Wäschereibesitzer und Feuerwehrmann aktiv ist.

„Einfallslose Mischung aus Science-Fiction-Kino und Prügelklamauk in bekanntem Sonic-Fiction-Stil.“

Lexikon des Internationalen Filzs

Du willst keine Newsletter mehr aus der Sonic Fiction? Dann klicke hier und befolge brav die Anweisungen!