Sa 27.02.2010 > Electric Infinity V

SUN PROJECT LIVE

OK, einmal wollen wir es noch wissen: Lässt sich in Lüneburg eine Party mit geiler Mucke und mehr als 500 Leuten in der Garage schmeißen?

Die Sterne stehen diesmal äußerst günstig. Als HeadHeadHeadliner haben wir SUN PROJECT eine Milchschnitten-Mitfahrkarte nach Lüneburg ermampft, die Jungs spielen aus Dankbarkeit nicht nur LIVE sondern legen gleich ein DJ-Set mit drauf. Coole Nummer, so soll das sein. Mit am Start sind die Hamburger Party-Astronauten Benny & Marco Moon sowie Slackjoint live. Nicht zu vergessen unser Quasi-Infinity-Resident Mikadho, der großzügigerweise den Start macht und eure Gelenke lockert. Prostet ihm mit eurem süßesten Lächeln zu, der freut sich. Fürs Restekicken auf dem Mainfloor hat sich der DJ der schneller spricht als sein Schatten und mit dem maßgeblich geringsten Ping Nordeuropas bereiterklärt: Tom Tom! Und jaaaaa: Es gibt wieder die geile Deko von den ersten Partys, Felix und Grille polieren schon die Schwarzlichtbooster und stretchen die Lycra.

MinimalElektroHouseKlapperKlöter bleibt diesmal auf euren iPods, der Upper Floor ist als Chillout konzipiert. Ein Busladung roter Teppiche ist bereits auf dem Weg nach Lüneburg, wir machen das richtig schnuckelig für euch. Ganz besonders freuen wir uns auf Schlafcola und ihren superdeepen Dub/Ambient zum rumaalen und wegspacen. By the way, die Jungs kommen mit einem Schönes-Wochenende-Ticket der guten alten Bahn und haben noch zwei Plätze zu vergeben. Das finden wir äußerst löblich und verkaufen gleich mal 56 Emissionszertifikate. Ab 3:00 Uhr geht's dann richtig zur Sache mit Peter, äh Samuel North LIVE, gefolgt von Terra und Felix.

Als Supatroopa-Special installiert sich vorm Chillout eine Saft-, Chai & Cookies-Crew aus Berlin!

Lecker vom Allerfeinsten und gut zum Runterkommen von zu viel 303-Acid. Last but not least schmiegt sich ein leuchtender Vektor-Vorhang von Aerosol über alles und alle, die sich nicht so schnell blenden lassen.

Und: Wenn unsere Rechnung aufgeht wird jeder zweite Gast mit einer Schlafcola-CD beschenkt und darf sie jedem ersten Gast bei einem Gläschen Wein kopieren.

Wer dann immer noch nicht schlafen kann zottelt im Entenmarsch zum Jekyll rüber, da ist ab 08:00 Uhr Afterhour hosted by Jonas & Co.nsorten. 1 Liveact, 2 DJs, Deckel drauf!

Viel Spaß!

Du willst keine Newsletter mehr aus der Sonic Fiction? Dann klicke hier und befolge brav die Anweisungen!